Kontakt

Stromverbrauch und Energiesparen.
Ein Geräteaustausch kann sich lohnen.

Mehr als ein Drittel des Stromverbrauchs wird in deutschen Haushalten für Elektrogeräte wie Waschmaschine, Kühlschrank oder Geschirrspüler genutzt. Energieeffiziente Hausgeräte machen sich also schnell bemerkbar.

Die Lebensdauer dieser Haushaltshelfer beträgt 10 Jahre und mehr. Wenn Sie die jährliche Ersparnis also mal 10 nehmen und dabei unter dem Preis eines Neugerätes bleiben, haben Sie nicht nur gespart, sondern sogar einen Gewinn eingestrichen!

Es lohnt sich also in jedem Fall, alte Stromfresser gegen energieeffiziente Neugeräte auszutauschen - nicht nur für ein Mehr an Funktionen, sondern auch für eine spürbare Verringerung der Stromkosten und ein verantwortungsvolles Handeln der Natur gegenüber.

Sparen beim Stromverbrauch

Deutschland macht's effizient

Siemens: Kochfelder

Deutschland macht's efffi­zient - und wir sind dabei! Erfahren Sie hier mehr über die Kam­pagne zum Energie­sparen.

Gefriergeräte.

Gefriergeräte

Wenn das Gefrier­gerät ein Strom­fresser ist, lohnt es sich kaum, auf Sonder­an­ge­bote im Super­markt zu warten. Wir empfehlen den Vergleich.

Geschirrspüler.

Geschirrspüler

Geschirr­spüler sind kom­for­tabel und umwelt­schonend. So nutzen Sie Ihre Spül­maschine effizient.

Geschirrspüler.

Geschirrspüler

Geschirr­spüler sind kom­for­tabel und umwelt­schonend. So nutzen Sie Ihre Spül­maschine effizient.

Herde und Backöfen.

Backofen

Knapp 10 Prozent des häuslichen Stromverbrauchs darf man dem Kochen und Backen anrechnen. Stromsparende Geräte können also helfen, Ihre Stromkosten zu senken.

Herde und Backöfen.

Backofen

Knapp 10 Prozent des häuslichen Stromverbrauchs darf man dem Kochen und Backen anrechnen. Stromsparende Geräte können also helfen, Ihre Stromkosten zu senken.

Kühlgeräte

Kühlschrank

Kühlschränke arbeiten immer. 24 Stunden, an 365 Tagen im Jahr. Hier lohnen sich also schon kleine Unterschiede im Verbrauch, die sich auf's Jahr gehörig summieren können.

Kühlgeräte

Kühlschrank

Kühlschränke arbeiten immer. 24 Stunden, an 365 Tagen im Jahr. Hier lohnen sich also schon kleine Unterschiede im Verbrauch, die sich auf's Jahr gehörig summieren können.

Wäschetrockner.

Wäschetrockner

Bei der Wahl des richtigen Wäschetrockners gilt es, verschiedene Faktoren zu beachten. Die beiden wichtigsten dabei: Bauart und Energieverbrauch.

Wäschetrockner.

Wäschetrockner

Bei der Wahl des richtigen Wäschetrockners gilt es, verschiedene Faktoren zu beachten. Die beiden wichtigsten dabei: Bauart und Energieverbrauch.

Waschmaschine.

Waschmaschine

Etwa 5 % des Strom­ver­brauchs ent­fallen auf die Wasch­maschine. So können Sie Strom und Wasser sparen.

Waschmaschine.

Waschmaschine

Etwa 5 % des Strom­ver­brauchs ent­fallen auf die Wasch­maschine. So können Sie Strom und Wasser sparen.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang